Angebot-Kosten Reglement Infos Anmeldeformular Kontakt

Reglement Tagesstrukturen Schule Waltenschwil

Reglement Betreuungsstunden
Download: Reglement Tagesstrukturen 2018
  1. Allgemeines

    Die Schule Waltenschwil bietet folgende Angebote im Rahmen der Tagesstrukturen an:
    - Randstundenbetreuung am Morgen
    - Mittagstisch
    - Nachmittagsbetreuung von Kindergartenkinder bis 2. Klasse
    - Lernatelier ab 3. Klasse

  2. Betreuungsstunden
    Die Betreuungsstunden sind von der Schule organisierte, freiwillige Stunden.
    Sie werden von Betreuungspersonen geführt, die von der Gemeinde angestellt sind. Es sind nicht zwingend Fachlehrpersonen.
    Während den Schulferien, an schulfreien Tagen und örtlichen Feiertagen findet kein Angebot an Tagesstrukturen statt. Schulanlässe werden individuell geregelt.

    2.1 Randstundenbetreuung ab Kindergarten
    Die Kinder können in ruhiger Umgebung basteln, spielen, lesen oder auch selbständig Hausaufgaben
    lösen.

    Angebot
    Montag bis Freitag: 07.00 bis 08.00 Uhr
    08.00 bis 09.00 Uhr
    11.00 bis 12.00 Uhr (Entlassungszeit 11.50 – 12.00 Uhr)

    Räumlichkeit
    Die Randstundenbetreuung erfolgt im Zimmer neben dem Bannegg-Treff.

    Kosten
    Die Randstundenbetreuung ist kostenlos.

    2.2. Mittagstisch
    Der Mittagstisch findet an drei Tagen in der Woche statt. Zwei Betreuungspersonen beaufsichtigen die Kinder beim Mittagstisch und sorgen für ein angenehmes Klima. Während der Mittagszeit erhält das Kind eine ausgewogene Mahlzeit.Nach dem Mittagessen findet die Betreuung der jüngeren Kinder (Kindergarten, 1. und 2. Klasse) im Betreuungsraum statt. Die Betreuung der Mittelstufenkinder (3. – 6. Klasse) ist entweder in der Turnhalle, im Bannegg-Treff oder im Freien. Der Mittagstisch kann auch an einem einzelnen Tag besucht werden. Kurzfristige An- bzw. Abmeldungen können bei Krankheit und in Ausnahmesituationen bei der verantwortlichen Person Mittagstisch bis am Morgen des betreffenden Tages um 08.00 Uhr erfolgen. Bei Nichtabmeldung wird der volle Betrag verrechnet.

    Angebot
    Dienstag, Dienstag und Donnerstag 12.00 bis 13.15 Uhr

    Räumlichkeit
    Das Mittagessen wird im Bannegg-Treff eingenommen.

    Kosten
    Der Mittagstisch (Essen und Betreuung) kostet pro Kind und Mittag Fr. 11.00.

    2.3. Nachmittagsbetreuung Kindergarten bis 2. Klasse
    Dieses Angebot kann von den Kindergartenkindern sowie von den Schülern bis zur 2. Klasse
    besucht werden. In Obhut einer erwachsenen Betreuungsperson können die Kinder spielen
    oder ihre Aufgaben lösen. Bei Nichtbesuch der Nachmittagsbetreuung erfolgt keine
    Rückvergütung.

    Angebot
    Dienstag und Donnerstag 1. Lektion: 15.20 bis 16.05 Uhr
      2. Lektion: 16.05 bis 17.00 Uhr

    Räumlichkeit
    Die Nachmittagsbetreuung erfolgt im Zimmer neben dem Bannegg-Treff.

    Kosten
    Die Nachmittagsbetreuung kostet pro Kind und Lektion Fr. 5.00.

    2.4. Lernatelier 3. bis 6. Klasse
    Das Lernatelier richtet sich an Schüler, die die Aufgaben in einem strukturierten Rahmen und
    regelmässig erledigen wollen. Die Schüler arbeiten während des Lernateliers selbständig
    und still an ihren mitgebrachten Aufgaben in Obhut einer erwachsenen Betreuungsperson.
    Das Lernatelier ist keine Nachhilfestunde, die Schüler werden jedoch bei Fragen gerne von
    der anwesenden Betreuungsperson unterstützt. Bei Nichtbesuch des Lernateliers erfolgt
    keine Rückvergütung.

    Angebot
    Dienstag und Donnerstag 1. Lektion: 15.20 bis 16.05 Uhr
      2. Lektion: 16.05 bis 17.00 Uhr

    Räumlichkeit
    Das Lernatelier befindet sich in einem Zimmer neben dem Bannegg-Treff.

    Kosten
    Das betreute Lernatelier kostet pro Kind und Lektion Fr. 5.00.

  3. Anmeldung
    Die Anmeldung ist für das ganze Schuljahr verbindlich. Ab drei Anmeldungen pro
    Betreuungsblock werden die Tagesstrukturen angeboten. Bei ungenügenden Anmeldungen
    behält sich die Schulleitung vor, das Angebot auf die meistbenutzten Tage zu reduzieren.
    Erfolgt die Anmeldung nach der festgesetzten Anmeldefrist, wird ein Unkostenbeitrag von
    Fr. 50.00 für den zusätzlichen administrativen Aufwand in Rechnung gestellt (ausgenommen
    Neuzuzüger).

  4. Absenzen
    Bei Krankheit ist die zuständige Betreuungsperson zu informieren

  5. Abmeldung
    Es ist nur in Ausnahmefällen möglich, sich während des Schuljahres abzumelden. Ein
    begründeter schriftlicher Antrag muss der Schulleitung eingereicht werden.

  6. Disziplinarfälle
    Kinder, die wiederholt den regulären Betrieb massiv stören, können durch die Schulpflege
    von den Betreuungsstunden ausgeschlossen werden.

  7. Kosten
    Die Verrechnung von Mittagstisch, Nachmittagsbetreuung und Lernatelier erfolgt jeweils am
    Ende eines Semesters durch die Finanzverwaltung der Einwohnergemeinde.

  8. Versicherung
    Die Heilungskosten bei einem Schulunfall sind nicht durch die Schulunfallversicherung
    gedeckt. Diese Kosten sind obligatorisch über die jeweilige Krankenkasse der verunfallten
    Schüler versichert.
    Bei Unfällen muss wie folgt vorgegangen werden:

Waltenschwil, im September 2017


Schulpflege / Schulleitung Waltenschwil